Cacao/Capicao-Zeremonien mit Maria & Finn

In unserer Heil- und Stärkungsarbeit mit Cakao bzw. Capicao verbinden wir Techniken, Heilweisen und Zugänge, die wir im Laufe unseres langjährigen Weges kennen- und schätzen gelernt haben. Dazu gehören Achtsamkeitsmeditation, (Selbst)Mitgefühl, Stimm- und Körperarbeit, Heilgesänge, herzbasierte Chakrenmeditation, Klarträumen, schamanische Heilreisen und Heilpflanzenarbeit wie in diesem Falle mit Cacao und Capicao (Cacao & Capiruna).

In der Herzensalchemie geht es zunächst darum sich den positiven wie (vermeintlich) negativen Gefühlen zu öffnen, sie zu umfassen oder auch zu transformieren. In manchen Lebensphasen nehmen die schwierigen Gefühle überhand, dominieren unser Erleben oder werden aus einer Überforderung unterdrückt, so dass wir in Folge auch von den positiven Gefühlen abgeschnitten sind. Wir spüren uns und die Welt nur noch durch einen Schleier und sind überwiegend mit unseren Gedankenprozessen identifiziert. Gerade in Zeiten des gesellschaftlichen Umbruchs, in denen Angst, Wut und Ohnmacht stark im Kollektiv wirken, ist es wichtig diese Gefühle zu meistern, um ihnen nicht ausgeliefert zu sein oder emotional zu erschöpfen. Es geht nicht darum diese vermeintlich negativen Emotionen „wegzumachen“, denn sie sind Teil unserer Lebendigkeit und erlauben uns Empathie und Mitgefühl gegenüber unserer Umwelt zu entfalten. Aber sie können ihren Platz finden und in einen weiten Innenraum eingebettet werden, in dem Klarheit, Mitgefühl und Verbundenheit vorherrschen.

Über die Heilung des Herzens erlernen wir immer wieder in unser seelisches Gleichgewicht zurückzufinden. Durch diesen Prozess entsteht eine wachsende Herzensweisheit und – weniger abhängig von äußeren Gegebenheiten – Leichtigkeit und Lebensfreude.

Bei den offenen Abenden oder den Kakaozeremonien bieten wir einen speziellen Heilcacao an, den wir aus der Heiloase „Nova Terra“ im peruanischen Bergurwald direkt mitbringen. Noch lange vor dem aktuellen „Cacaoboom“ erkannte unser Freund und Partner Andreu Corduba das immense Heilpotential des Cacaos. Der Cacao wird mit viel Liebe angebaut, von Hand gesammelt, getrocknet und geschält. Es ist unser Ansicht nach einer der hochwertigsten Kakaos überhaupt. Wir sind dankbar, dass wir einen Teil der kleinen Ernte für unsere Heilarbeit verwenden dürfen.

In der Cacaozeremonie geben wir ca. 40 gr Cacao in Reismilch mit einer Prise Chillipfeffer, da er so besser aufgenommen wird. Cacao ist keine Droge, man bleibt voll präsent, kann auch Autofahren und alles bedenkenlos tun wie sonst auch. Den meisten Menschen schenkt der Cacao in dieser Menge und Qualität jedoch einen leichteren Zugang zu den Gefühlen und der uns innewohnenden Herzenswärme.

Wir bieten wahlweise Rohcacao oder Capicao an. Beim Capicao wird der Cacao mit einer geringen Menge Capiruna eingenommen.

Alle Pflanzen wie Cacao, Capiruna oder Ajo Sacha, mit denen wir im Kontext der Herzensalchemie arbeiten, sind sogenannte „subtile“ Lehrerpflanzen. D.h.

  • sie alle haben sich im indigenen Kontext über Jahrhunderte als heilsam und stärkend bewährt, es sind keine bedenklichen Nebenwirkungen bekannt
  • sie haben keine halluzinogene Wirkung, sondern entfalten ihre besondere Kraft nur in Verbindung mit meditativen Übungen und sensibler Innenschau.  Es wäre jederzeit möglich nach Einnahme dieser Pflanzen Auto zu fahren oder seinen gewohnten Alltag zu leben
  • ihre Verwendung ist in Südamerika und Europa legal

Capiruna ist eine uralte und in ganz Südamerika weithin bekannte Heilpflanze, die für den „großen Muttergeist“ steht. Sie ist nicht halluzinogen, in der EU offiziell und legal eingeführt, und wir geben sie in Kombination mit Cacao, um uns mit ihrem Spirit (Speziesgeist) zu verbinden, der für grenzenloses Mitgefühl steht. 

Es hat sich immer wieder gezeigt, dass auch geringste Mengen von Capiruna den herzöffnenden und heilenden Aspekt des Cacaos überraschend vertiefen.

Ablauf der Zeremonie:

Wir bitten darum, soweit möglich, 10-15 Minuten früher da zu sein, damit wir nach dem Ausschank einigermaßen pünktlich beginnen können.

Bitte bringt mit: eine Decke, (wenn vorhanden)  sowie bequeme Kleidung, Hausschuhe oder dicke Socken.  Wir eröffnen den Abend, indem wir den Heilkreis mit bewährten Liedern besingen bzw. gemeinsam singen und tönen.
Im Laufe des Kurses leiten wir verschiedene Übungen an, wie

• liebvoll in den Körper reinzuspüren – Bodyscan & Körperübungen

• die Chakren vom Herzen aus zu harmonisieren

• sich einem tiefen Mitgefühl für sich selbst und die Welt zu öffnen (mit Übungen der Mindful Self-Compassion)

• achtsam, sinnlich & ausgelassen tanzen und sich bewegen

• Energiearbeit, Stillemeditation

In der Zeremonie folgen wir keinem Konzept, sondern handeln aus dem Moment heraus, in dem wir uns auf die Teilnehmer einschwingen und spüren, wohin es uns führt.

Ein wichtiger Teil der Zeremonie ist das sich von uns „besingen“ und „betönen“ lassen, sowie der gemeinsame Klangheilraum, den wir miteinander formen. Eine Auswahl von Liedern zum Mitsingen findet sich unter www.soundcloud.com/herzensalchemie

Behutsam können wir uns mit Hilfe der Pflanze neben den warmen Gefühlen auch schwierigen Emotionen öffnen, sie annehmen, ausdrücken – vielleicht ein wenig uns selbst und anderen verzeihen. Wir alle sind nur Menschen, die mitunter aus dem Affekt heraus Dinge tun oder sagen, die uns später leid tun – oder gerade nicht die Kraft aufbringen das eigentlich „Richtige“ zu tun. In der Herzensalchemie geht um die Entdeckung und Kultivierung eines inneren Raumes, in dem alles sein darf. Ein Erkennen unserer wundersamen Schönheit, verborgen unter so manchen Dornen und Fesseln.

Nicht empfohlen sind unsere Angebote für Menschen
mit akuter Depression oder in psychiatrischer Behandlung!
Wir sehen uns im Selbstverständnis unserer Arbeit nicht als Therapeuten,
sondern bieten Hilfe zur Selbsthilfe auf Basis unserer langjährigen Begleitung
von Menschen durch emotionale Heilprozesse hin zu spiritueller Erkenntnis.

 

Links:

Die nächsten cacaozeremonien

       zur Zeit keine Veranstaltungen

Die nächsten offenen Abende

       zur Zeit keine Veranstaltungen